Wie Sie Kosten und Risiken minimieren

Die jahrzehntelange Erfahrung und weitreichenden Fachkenntnisse der TASK-Mitarbeiter im Umgang mit Gefahrstoffen geben Ihnen die Sicherheit einer reibungslosen Inbetriebnahme Ihrer Filteranlage. Unsere Service-Leistungen im Überblick:

De- und Remontage von Filterelementen

Unser Ziel ist es, die Stillstandzeiten der Filteranlage auf ein Minimum zu reduzieren. Selbstverständnis ist im Umgang mit Gefahrstoffen Sicherheit oberstes Gebot. Alle TASK-Mitarbeiter sind SCC-zertifiziert (Sicherheits-Certifikat-Contraktoren) und werden laufend geschult.

Warum De- und Remontagen von TASK?

So viel scheint auf den ersten Blick so einfach zu sein: der Radwechsel, das Anschnallen eines Kindes, die regelmäßige Inspektion. Häufig darf aber auch das Einfache nicht nur „irgendwie“ erledigt werden. Wenn es darauf ankommt, muss es richtig sein.

Erfahrung
Nichts ersetzt Erfahrung. TASK macht De- und Remontagen in Entstaubungsanlagen – seit 40 Jahren. Da sitzt dann jeder Handgriff. Eingespielte Teams arbeiten ein- oder mehrschichtig, um Ihre Anlage schnell und sauber wieder betriebsbereit zu machen. Damit Sie sich um Ihren eigentlichen Job kümmern können.

Zuverlässigkeit
TASK De- und Remontagen laufen nach einem rigorosen Terminplan ab, den wir mit Ihnen abstimmen. Beispiel: 4.000 Filterschläuche, sechs Meter lang, mussten innerhalb von XX Tagen ausgetauscht werden. Die Übergabe an den Kunden erfolgte eine Schicht vor dem vereinbarten Termin.

Sicherheit
Kayser Filtertech ist ISO 9001, 14001 und SCC++ zertifiziert. Alle Mitarbeiter erhalten regelmäßige Sicherheitschulungen. In den letzten 20 Jahren war Heimbach TASK unfallfrei.

Hier gibt es weitere Zertifikate als Download

TASK-Pakete

Basispaket
De- und Remontage + Leckagetest und Montagebericht

Servicepaket
Basispaket + halbjährliche Zustandsuntersuchung der Filterschläuche im TASK Labor

Komplettpaket
Servicepaket + Zeltmontage im Unterdruckverfahren + Inspektion + Industriereinigung

NEU: HACCP-Paket
Zeltmontage im Überdruckverfahren + Filterschläuche werksseitig einzeln verpackt + PSA entsprechend Hygienevorschrift DIN 51993

LD-Mobilmessung

Bei prozesskritischen Anwendungen ist die Analyse der Luftdurchlässigkeit der Filterelemente unabdingbar. Das LD-Mobil ermöglicht eine Leistungsprüfung an eingebauten Filterschläuchen unter realen Bedingungen.

HEC Abreinigung

Mit Hilfe des patentierten HEC-Verfahrens (High Efficiency Cleaning) werden die eingebauten Filterschläuche mit dem HEC System einzeln abgereinigt. Das Spezialgerät sendet starke Druckluftstöße in den Filterschlauch, sodass Verkrustungen effizient abgereinigt werden. Der Einsatz ist schnell, produktschonend und kostensparend.

Vergleichsbilder vor HEC und nach HEC

Inspektionen

Kayser Filtermedien können nur in einer störungsfrei laufenden Filteranlage maximalen Nutzen erzielen. Die TASK-Spezialisten inspizieren einmalig oder regelmäßig den Ist-Zustand Ihrer Anlage und dokumentieren die Ergebnisse und ggf. Optimierungspotential in einem detaillierten Bericht.

Leckagetests

Hierbei wird fluoreszierendes Leckagepulver auf der Rohgasseite der Entstaubungsanlage aufgegeben. Nach kurzer Einwirkzeit können beschädigte Filterelemente auf der Reingasseite mittels UV-Licht zielsicher lokalisiert werden.