meta-Aramidfaser (m-AR)

meta-Aramidfaser (m-AR)

Hochleistungsfaser aus den aromatischen Grundbausteinen 1,3-Phenylendiamin und Isophathalsäure. Die Firma Du Pont ist einer der bedeutendsten Lieferanten mit ihrem Nomex® (NX).

Bei Temperaturen oberhalb 140 °C wird m-AR durch anwesende Feuchte angegriffen und zerstört. Wird häufig mit zusätzlichem Säure- und Hydrolyseschutz angeboten. Knochenförmiger Faserquerschnitt mit guten Abscheideleistungen.

Typische Einsatzgebiete:

Die spezifischen Eigenschaften
TemperaturbeständigkeitDauer: 200 °C/Spitze: 240 °C
Schmelzpunktbeginnender Abbau ab 370 °C
Selbstentzündungspunkt675 °C
LOI-Wert26–30 %
Dichte1,38 g/cm³
Feuchtigkeitsaufnahme5 % bei 65 % r. L. und 20 °C
Hydrolysebeständigkeiteingeschränkt
Säurebeständigkeiteingeschränkt
Alkalibeständigkeitgut
Oxidationsbeständigkeitgut
Lösungsmittelbeständigkeitausgezeichnet

KAYSER FILTERTECH GmbH