Kohlemahltrocknung

Kohlemahltrocknung

Die Vermahlung von Steinkohle oder Koks zu Brennstoffen erfolgt in vielen Industriebereichen. Staubeigenschaften, Produktfeinheit, Gasfeuchte, Explosionsschutz und nicht zuletzt hohe Anlagenverfügbarkeit stellen hohe Anforderungen an das Filtermedium.

Der Umstieg von hochwertiger Steinkohle auf preiswerten Petrolkoks führte schon häufig zu Problemen an bestehenden Anlagen. Es kommen massgeschneiderte Filtermedien aus PES oder PAN zum Einsatz, häufig auch PES/PAN-Multitex-Nadelfil

Fallstudie KohlemahlanlageFallstudie Kohlemahltrocknung
Produkt

Steinkohle + Petrolkoks,
85 % > 80 µm

Steinkohle,
90 % < 90 µm

A/C1,2 m/min1,45 m/min
H2O10 %40 %
FF850 m²4 x 1.100 m²
FiltermediumPES-Nadelfilz, antistatischPAN-Nadelfilz

KAYSER FILTERTECH GmbH